Di

17

Aug

2010

Futter bei die Fische

Giant Canadian Night Crawlers

Pfleger von Raubwelsen oder größer werdenden Cichliden suchen oft nach neuen Futtermitteln. Mit Trockenfutter und Tablettenfutter allein kommt man oft nicht weiter. Ja, Lebendfutter sollte es so oft wie möglich sein.

 

Bei einem Angelshop in meiner Nähe bin ich Stammkunde. So einiges an Rotwürmern habe ich dort schon gekauft. Natürlich meistens in den Wintermonaten. In so einer Dose sind etwa 15 Stück. Für meine zwei 20 cm langen Katzenwelse ist das eine normale Mahlzeit.

Mein freundlicher Verkäufer machte mich neulich auf kanadische Regenwürmer aufmerksam. Die haben wirklich “Holzfällergröße“.

Zuerst war ich skeptisch, aber das gierige Fressverhalten meiner Katzenwelse und auch der Hemibagrus nemurus bewiesen mir, dass ich hier genau den Geschmack meiner Lieblinge getroffen hatte.

 

Besuchen Sie doch auch einmal einen Angelshop!

 

Reinhold Wawrzynski

Kommentar schreiben

Kommentare: 0