Fr

10

Dez

2010

Amazonasvideo: Der Schwarze Piranha (Serrasalmus rhombeus) vom Rio Tefé

Schwarzer Piranha (Serrasalmus rhombeus)

Das Piranha-Fischen ist meine große Leidenschaft. Auf meinen bisherigen Reisen habe ich fünf verschiedene Arten ausmachen können.

 

Besonders angetan hat es mir der Schwarze Piranha (Serrasalmus rhombeus) vom Rio Tefé, der eine Länge von bis zu 45 cm erreichen kann. Das Exemplar, das mein Lebenspartner Franz Kern im Film in der Hand hält, haben wir bei Santa Cruz gefangen. 

 

Im Gegensatz zu dem sehr verbreiteten Roten Piranha (Pygocentrus nattereri), einem Schwarmfisch, lebt der Schwarze Piranha eher einzelgängerisch. Serrasalmus rhombeus dürfte eine der aggressivsten Piranha-Arten sein. Mit nur einem Biss kann der Schwarze Piranha eine schlimme Verletzung herbeiführen. Zumindest die im Video dokumentierte Größe seines Gebisses lässt daran auch keinen Zweifel.

Kamera: kleiner Sony Camcorder

Format: Breit–Format

Dauer: ca. 1 Minute

Eva Blüthl     Linz/Österreich, im Dezember 2010