Di

21

Dez

2010

Amazonas-Video: Wasserpflanzen / Rio Negro

Wasserpflanzen Rio Negro

Im Rahmen unserer Bootsfahrt von dem am Rio Negro gelegenen Dorf Daracuá (nahe Barcelos) aus zu einem Biotop, in dem die Fischer Neons in Massen fangen, kamen wir auch zu einem Bach mit sehr klarem Wasser. Dort kann das Sonnenlicht gut eindringen und die Pflanzen wachsen noch in einer Tiefe von zwei Metern.

 

Wir fanden eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Arten von Seerosen (Nymphaea glandulifera) über große Ballen von Wasserpest (Egeria najas), der Riesen–Haarnixe (Cabomba aquatica) bis hin zu sehr großem Pfeilkraut (Sagittaria montevidensis), das aus dem Wasser ragte.

Einige dieser Pflanzenarten sehen Sie auch im Video.

Kamera: kleiner Sony Camcorder

Format: Breit–Format

Dauer: ca. 1,5 Minuten

Franz Kern        Linz/Österreich