Fr

02

Dez

2011

Franke, Hanns-Joachim: Handbuch der Welskunde - Ictaluridae

Franke: Handbuch der Welse

Alle Arten der Familie Ictaluridae brauchen als Raubfische kräftiges Lebendfutter wie Regenwürmer, Tubifex, Mückenlarven. Größere Exemplare fressen kleine Fische, Nacktschnecken, Larven von Wasserinsekten und mageres Säugerfleisch.

 

Versteckplätze in Höhlen oder zwischen Wurzeln sollten vorhanden sein, große Aquarien sind für ihr Schwimmbedürfnis sehr wichtig.

Lesen Sie im Folgenden den gesamten Abschnitt aus dem 1985 vom Landbuch-Verlag herausgegebenen Handbuch der Welskunde: 

 

Franke, Hanns-Joachim:

Handbuch der Welskunde - Ictaluridae

 

Die Einstellung des Beitrags auf dieser Homepage erfolgt mit Erlaubnis der Ehefrau des verstorbenen Verfassers.